Fahrzeuge im Einsatz bei Kommunen

Bustadt 22, 74360 Ilsfeld, fon: 07062-976844


Ausrüstung gemäß Unfallverhütungsvorschrift BGV D29

  • automatische Verriegelung der Aufbauten in Fahr- und Kippstellung
  • Sicherheitsschaltung für Kippwinkel
  • Sicherungsschaltung für Muldenverriegelung
  • automatische Hakensicherung
  • Verschiebeeinrichtung im Kippzustand gesperrt 

Die Sicherheit:

  • Eine Warnleuchte im Fahrerhaus zeigt an, wenn sich der Hakenlift nicht in Fahrstellung befindet. Ein Unfall aufgrund einer angekippten Mulde wird dadurch verhindert.

 

  • Automatische Sicherheitsschaltung, damit die Mulde beim Abkippen nicht aus ihrer Verriegelung gefahren werden kann. Ein Auspendeln der Mulde mit Beschädigung des Fahrzeugs wird dadurch ausgeschlossen.

Nachfolgend sehen Sie einige Beispielanwendungen, für welche unsere Fahrzeuge bei Kommunen eingesetzt werden: