Schulung für LKW-Ladekrane


Melden Sie sich bei uns für den zweitägigen Kranfüherlehrgang für LKW-Ladekrane an. Die Ausbildung gliedert sich einen Theorie- und einen Praxisteil. Zunächst wird anhand einer anschaulichen Powerpoint-Präsentation und kleiner Videosequenzen die Theorie erlernt. Dabei nehmen wir uns selbstverständlich die Zeit, auf jeden einzelnen Teilnehmer individuell einzugehen. Jedes Kapitel wird mit einem Übungstest abgeschlossen. Anschließend wird das Erlernte direkt praktisch angewandt. Am Ende steht eine Prüfung, die aus einem Theorie- und Praxisteil besteht. Dabei ist es möglich, den Kranführerschein für Hallenkrane durch eine weitere Prüfung zusätzlich zu erwerben. 


Sprechen Sie uns bei Interesse gerne darauf an. Neben der erstmaligen Schulung sind von der Berufsgenossenschaft für alle Kranführer jährliche Unterweisungen vorgeschrieben. Eine ausführliche Darstellung der Vorschriften und Gesetze ist den Rechtsgrundlagen zu entnehmen.


Schulungsinhalte:

  1. Grundsätzliches zum Kraneinsatz
  2. Physikalische Grundlagen
  3. Sicherheitseinrichtungen an LKW-Ladekrane
  4. Prüfungen von Lastaufnahmeeinrichtungen
  5. Besonderheiten des Ladekrans
  6. Verkehrswege - Lagern - Stapeln
  7. Umgang mit Lasten
  8. Verhalten bei Störungen / Stillsetzen von Kranen / Instandhaltungsarbeiten
  9. Kranbedienung mit einem Blick
  10. Prüfungen
  11. Ausgabe des Kranführerausweises


Wichtig: Bitte bringen Sie ein Passbild und einen Sehtest von einem Optiker mit!

Voraussetzung für die Teilnahme: Vollendung des 18. Lebensjahres

 

Die Übersicht der aktuellen Schulungstermine ist ebenfalls dieser Webseite zu entnehmen. Gerne bieten wir Ihnen bei entsprechender Teilnehmerzahl auf Anfrage auch individuelle Schulungstermine sowie Inhouse-Schulungstermine bei Ihnen vor Ort an.